Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland mbH

Veranstaltungen / Messen

Deutscher Evangelischer Kirchentag Dortmund

Besuchen Sie uns auf dem Markt der Möglichkeiten im Bereich Westfalenhallen

20.06. - 23.06.2019 von 10:30 - 18:00 Uhr

Halle 5, Stand 5-E08, auf dem Stand unseres Rahmenvertragspartners EPSON

Aktionsangebote anlässlich des Kirchentags finden Sie hier

https://www.kirchentag.de/

 

WGKD-Informationsveranstaltungen

Die WGKD bietet Ihnen auch dieses Jahr wieder Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen an. Die Termine und Orte stehen bereits fest.

• 21. August 2019 in Hamburg
  Wegbeschreibung (PDF)
  Agenda (PDF)


• 11. September 2019 in Aachen
   Wegbeschreibung (PDF)


• 09. Oktober 2019 in Würzburg
   Wegbeschreibung (PDF)

 

Anmeldeformular (PDF)

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.

ConSozial

06. + 07. November 2019 in Nürnberg 

Sie finden uns in Halle 4A, Stand 312

Diesmal ganz anders!
Besuchen Sie uns und unsere Rahmenvertragspartner auf unserem Stand:

Gepa The Fair Trade Company – hier können Sie herrliche Kaffee- und Teespezialitäten kosten

Skoda präsentiert  den neuen vollelektrischen Citigo-E erstmals öffentlich

Berge & Meer, Reisen. Für Entdecker. Ein Gewinnspiel sorgt für Spannung


ConSozial - die Fachmesse und Congress für den Sozialmarkt in Deutschland

 

 

Veranstaltungen der WGKD-Rahmenvertragspartner

Webinar verpflichtendes Energieaudit DIN 16247

Im Webinar am 03. Juli 2019 (09:00 Uhr) haben WGKD-Mitglieder die Möglichkeit aktuelle Informationen zu Punkten wie Fristeinhaltung, BAFA-Prüfung, Erkenntnisse aus 500 durchgeführten Audits zu erhalten. Zudem wird behandelt, für wen sich ein Wechsel zur ISO 50001 lohnen kann. Der große Vorteil solcher Webinare besteht in der Interaktion und dem Erfahrungsaustausch. Und das ganz bequem für Sie vom Schreibtisch aus. Zur Anmeldeseite gelangen Sie direkt HIER

Reauditierung der verpflichtenden Energieaudits

Zum 05.12.2015 mussten erstmals alle Nicht-KMU Unternehmen ein Energieaudit durchführen. Der Gesetzgeber sieht vor, dass diese Audits alle 4 Jahre zu wiederholen sind.
Unternehmen, die dieser gesetzlichen Verpflichtung nicht fristgerecht nachkommen, droht heute wie damals ein Bußgeld von bis zu 50.000 Euro. Bei unserem Rahmenvertragspartner BFE können Sie die Durchführung des Folgeaudits beauftragen.

Welche Vorteile eine Durchführung über BFE bietet, erfahren Sie HIER:

 

 

Die WGKD

Melden Sie sich an, um die Konditionen und Beschaffungswege im geschützten Bereich sehen zu können.