Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland mbH

Cancom

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefern wir ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit über 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Slowakei, Großbritannien und den USA. Die CANCOM Gruppe wird von Rudolf Hotter (CEO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,5 Milliarden Euro (Konzernumsatz 2019) und die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und MDAX (ISIN DE0005419105) notiert.   

Die Zusammenarbeit mit den Kirchen und Wohlfahrtseinrichtungen hat bei der CANCOM eine lange Tradition. Diese verdeutlichte sich besonders darin, dass 2012 eine spezielle Vertriebseinheit gegründet wurde, die sich ausschließlich um Kunden aus Kirche & Wohlfahrt kümmert und die Zusammenarbeit mit den Spitzenverbänden organisiert. Daher ist die CANCOM offizieller IT-Partner der WGKD.

CANCOM als IT-Partner der WGKD kann Ihnen nicht nur einfach Hardware, Software und Zubehör über die Rahmenverträge der WGKD kostengünstig anbieten, sondern auch eine Vielzahl von weiterer Services zur Verfügung stellen:

  • Komplette Unterstützung im Produktlebenszyklus (Rollout, Austausch, Rücknahme u.v.m.)
  • Umfangreiches, bundesweites Service-Angebot: Professional Services, Premium Support, Managed Service, eigenes Security Operations Center, User Help Desk und Field Services
  • Bau von Rechenzentren (klassisch, Container oder als Big-IT-Shelter – fürs Büro
  • Betrieb eigener Rechenzentren und eines eigenen MPLS-Netzwerkes

Und neben diesen ganzen Serviceleistungen hat die CANCOM auch noch exklusive Rahmenverträge, die wir hier gern näher vorstellen möchten:

Rahmenvertrag AHP

Die CANCOM AHP bietet auf Basis von Industriestandards eine fertige Lösung für Infrastruktur, Virtualisierung, Management, Verwaltung und für ein leichteres und flexibleres Arbeiten.


Fortinet

Fortinet ist ein US-amerikanisches multinationales Unternehmen mit Sitz in Sunnyvale. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Software, Appliances und Dienste auf dem Gebiet der           Informationssicherheit, zum Beispiel Firewalls, Antivirenprogramme, Intrusion Detection und Endpunktsicherheit.

Downloads (PDF)

Kurzvorstellung AHP

Vorstellung Fortinet

Device as a Service

Network as a Service SD-WAN

Network as a Service LAN

Network as a Service WLAN

Weitere Informationen finden Sie im geschützten Bereich.

Ihr Kontakt zum Team Kirche & Wohlfahrt:

Telefon: +49 (0)30 497691-8686
E-Mail: backoffice_kircheundwohlfahrt@cancom.de

Kunden Login

Weitere Informationen nur für angemeldete Mitglieder.

Die WGKD

Melden Sie sich an, um die Konditionen und Beschaffungswege im geschützten Bereich sehen zu können.#1#highlight#1#Hinweise zum Login: Geben Sie Ihren Benutzernamen ein. NICHT die E-Mail-Adresse. Wenn Sie sich gerade erst registriert haben, bitten wir um Geduld. Die Freigabe kann ein bis zwei Arbeitstage dauern. #2#highlight#2#

Logo

weitere Informationen

Zurück zur Suche