Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland mbH

Tillhub GmbH


Ab dem 01.01.2017 gelten für alle Händler mit elektronischer Registrierkasse neue Anforderungen: die GoBD. Diese sind bereits mit dem Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 14. November 2014 in Kraft getreten, bisher galt aber noch eine Übergangsfrist, die nun zum Ende des Jahres 2016 ausläuft. Die Buchführung muss gemäß GoBD nachvollziehbar, richtig und unveränderlich für bis zu zehn Jahre digital gespeichert werden. Sonst droht bei der nächsten Betriebsprüfung eine Schätzung der Umsätze, die Kosten von über 10.000€ verursachen kann. Zudem sieht ein Gesetzentwurf aus diesem Jahr vor, dass Registrierkassen ab 2020 durch zertifizierte Sicherheitssysteme gegen Manipulationen geschützt sein müssen. Händler, die aufgrund der GoBD am Kassenplatz umrüsten müssen, sollten daher auch jetzt schon ein System anschaffen, welches nach 2020 nicht mehr nachgerüstet oder ausgetauscht werden muss.


Exklusive Sonderkonditionen über den WGKD-Rahmenvertrag
Tillhub bietet ein iPad-basiertes Kassensystem, das nicht nur zu 100% finanzamtskonform arbeitet, sondern auch Ihre Verkaufsprozesse optimiert und Ihnen hilft, Ihren Umsatz zu steigern. Die integrierte DATEV-Schnittstelle sorgt für einen problemlosen Datenaustausch mit dem Steuerberater. Auf diese Weise sparen Sie Zeit und Geld bei der Buchführung. Über den WGKD-Rahmenvertag erhalten kirchliche Einrichtungen die Tillhub Kasse zu exklusiven Vorzugskonditionen.

Datenschutz und Zuverlässigkeit standen im Zentrum der Produktentwicklung
Da es sich bei Tillhub um eine cloud-basierte Anwendung handelt, stand die Frage des Datenschutzes im Fokus der Produktentwicklung. Um die GoBD vollständig zu erfüllen, müssen Daten bis zu 10 Jahre elektronisch gespeichert werden. Für diese Speicherung hat Tillhub Server in Deutschland ausgewählt, die den höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Schneller Umstieg garantiert
Für den schnellen Umstieg bietet Tillhub ein Rundum-Sorglos-Paket an. Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Apple iPad Air ein Bon-Drucker, ein Barcode-Scanner und eine Kassenschublade. Durch die Vorkonfiguration der Soft- und Hardware wird eine problemlose Umstellung auf eine finanzamts-konforme Kasse garantiert.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten
Bei Interesse rufen Sie an unter 030 346 496 43, schreiben Sie eine E-Mail an info(at)tillhub.de oder informieren Sie sich auf www.tillhub.de.

Kunden Login

Weitere Informationen nur für angemeldete Mitglieder.

Die WGKD

Melden Sie sich an, um die Konditionen und Beschaffungswege im geschützten Bereich sehen zu können.

Logo

weitere Informationen

Zurück zur Suche