Info

info@wgkd.de

Telefon: 0511 47 55 33-0

WGKD

Vertriebspartner

AACHENER GRUNDVERMÖGEN Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Exklusiv für die Kirche in Deutschland

ANLAGEKOMPETENZ 

Die Immobilie ist ein Grundpfeiler kirchlichen Vermögens

Als spezialisierte Fondsgesellschaft haben wir den Auftrag, kirchliches Vermögen nach den Grundsätzen und Interessen ausschließlich kirchlicher Anleger zu verwalten und zu mehren. Die Erfahrung zeigt, dass Grundeigentum einen besonders wirksamen Schutz gegen die Aushöhlung von Vermögenssubstanz bietet. Denn: Keine andere Anlageform hat sich selbst in Zeiten wirtschaftlicher oder politischer Krisen so unbeschadet behauptet. Zusätzlich sichern die Miet- einnahmen einen laufenden Ertrag, der mit Kapitalmarktzinsen oder Dividenden konkurrenzfähig ist.

Heute vertrauen mehr als 2.200 Anleger auf unseren Aachener Grund-Fonds. Darüber hinaus bieten wir maßgeschneiderte Anlagemöglichkeiten in unseren Immobilien-Spezial-Fonds.

ANLAGESTRATEGIE    

Langfristig, verantwortungsvoll, wertsteigernd und ertragssicher

Im Vordergrund unserer Anlagepolitik steht die langfristige Perspektive: Die AACHENER GRUNDVERMÖGEN verfolgt eine konservative, auf Langfristigkeit und Nachhaltigkeit ausgerichtete Anlagestrategie, die sich speziell an den Anforderungen kirchlicher Vermögensträger ausrichtet.

  • Investitionen ausschließlich in Deutschland
  • Investitionsschwerpunkt in gewachsene innerstädtische Einzelhandelslagen
  • Investitionen auch in kleine Objekte
  • Objektvermietung ausschließlich an Mieter mit Reputation

 

SPEZIALFONDS    

A.B. SANIGA-Fonds für Altenpflegeheime

Im kirchlichen Bereich denken immer mehr Eigentümer von Altenpflegeheimen über den Verkauf ihrer Immobilie an einen Partner nach, der die Pflegeimmobilie in ihrem Sinne weiterführt. Mit dem A.B. SANIGA-Fonds stellen wir uns der heute wichtigen Aufgabe, exzellenten Altenpflegeeinrichtungen eine Finanzierungsalternative anzubieten und mit Anlegern, die eine starke inhaltliche und soziale Identifikation mit ihrem Investment bevorzugen, zusammenzuführen. Angemessene Rendite-erwartungen und die Zusage einer langfristigen Partnerschaft zeichnen diesen Fonds besonders aus.

Wir stehen Ihnen gerne mit Beratung und Unterstützung zur Seite, wenn Sie Fragen oder Gesprächsbedarf haben.

So erreichen Sie uns 

Telefon: +49 (0) 221 / 7 72 04-41
E-Mail: info(at)aachener-grund.de 

Weitere Informationen über die AACHENER GRUNDVERMÖGEN finden Sie auf unserer Webseite: www.aachener-grund.de 

Aachener Grundvermögen
Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Oppenheimstraße 9, 50668 Köln
Telefon: +49 (0) 221 / 7 72 04-0
Telefax: +49 (0) 221 / 7 72 04-40
www.aachener-grund.de

info(at)aachener-grund.de

BAVC-Bruderhilfe e.V

Der BAVC-Bruderhilfe e.V. ist ein Automobil- und Verkehrssicherheitsclub mit langer Tradition, umfassendem Service und günstigen Preisen. Alle Leistungen des BAVC sind personenbezogen und gelten egal mit welchem Fahrzeug Sie unterwegs sind.

Mobilschutz Basis

  • Europaweite Pannenhilfe mit 24-Stunden-Notrufservice
  • Beihilfen bei Tierkollision und Motorschaden und bei einer Rechtsberatung
  • Sonderkonditionen  und gratis Services wie Tourenplanungen und KFZ-Bewertungen


Mobilschutz

  • Weltweiter Personenschutz mit Krankenrücktransport, Rückholung von Kindern, Hilfe in Notfällen, Überführungskosten
  • Beihilfen bei Tierkollision und Motorschaden und bei einer Rechtsberatung
  • Sonderkonditionen  und gratis Services wie Tourenplanungen und KFZ-Bewertungen


Speziell für Einrichtungen – das BAVC Angebot für Flotten
Für Einrichtungen und deren Fahrzeugflotte bietet der BAVC alle Leistungen zum günstigen Flottentarif. Geschützt sind im Flottentarif alle Mitarbeiter,  während ihrer Tätigkeit für die Einrichtung.  Eine wichtige Absicherung auch ehrenamtlich Tätige.

Engagiert
Mit erweiterten Assistenz und Beratungsleistungen für Menschen mit Behinderung trägt der BAVC zu mehr barrierefreier Mobilität im Straßenverkehr bei.

Weitere Informationen unter  www.bavc-automobilclub.de

Umfassende europaweite Pannenhilfe mit 24-Stunden-Notrufservice sowie Mietwagenservice, Kosten für Rückfahrt und Rücktransport des Fahrzeugs …

Bechtle AG

Bechtle AG

Bechtle ist mit 65 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten und zählt europaweit zu den führenden IT-E-Commerce-Anbietern. Wir setzen damit auf ein in dieser Größenordnung einzigartiges Geschäftsmodell, das Systemhaus-Dienstleistungen mit dem Direktvertrieb von IT-Handelsprodukten verbindet.

Seit der Gründung 1983 ist Bechtle beständig auf Wachstumskurs. Mehr als 75.000 Kunden aus den verschiedensten Industrie- und Dienstleistungsbranchen sowie dem öffentlichen Sektor vertrauen auf die Kompetenz der Bechtle Mitarbeiter und die Leistungsstärke der gesamten Gruppe.

Rund 6.000 Mitarbeiter setzen sich täglich dafür ein, die Bechtle Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Bechtle ist seit 2000 an der Börse notiert und seit 2004 im Technologieindex TecDAX gelistet. 2012 lag der Umsatz bei rund 2,1 Milliarden Euro.


IT-Systemhaus & Managed Services
Die Bechtle IT-Systemhäuser betreuen ihre Kunden von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, die Projektplanung und -durchführung bis hin zum Komplettbetrieb der IT durch Managed Services. Überregional tätige Competence Center und Schulungszentren komplettieren unser Leistungsspektrum. In Deutschland und der Schweiz verfügt kein zweites Unternehmen über ein ähnlich dichtes Standortnetz. In Österreich haben wir uns diese regionale Nähe zu unseren Kunden ebenfalls zum Ziel gesetzt.


IT-E-Commerce
In unserem Handelssegment bieten wir im Direktvertrieb über 51.000 IT-Produkte über Webshop, Katalog und Telesales an. Unsere Kunden können darüber hinaus über ein maßgeschneidertes Online- beschaffungssystem verfügen. Wir setzen mit Bechtle direct, ARP und Comsoft direct konsequent auf eine Mehrmarkenstrategie. Aktuell sind wir in 14 Ländern Europas mit eigenen Handelsgesellschaften aktiv. Äußerst schlanke Prozesse und eine leistungsstarke Logistik sichern uns im Handelsgeschäft profitables Wachstum.

 

Kontakt:

Juliane Zipfel
Bechtle ÖA direct GmbH
Bechtle Platz 1, DE-74172 Neckarsulm                                                                               
Phone: +49 7132 981-5230
Fax: +49 7132 981-5210
Mail: juliane.zipfel(at)bechtle.de



Cancom

Der CANCOM-Konzern ist einer der führenden Anbieter für IT-Infrastruktur und IT-Services in Deutschland und Österreich. Als Cloud Transformation Partner bringen wir Unternehmen in die neue Computing Ära. Dieser „New Way of Computing” ermöglicht Nutzern einen sicheren Zugriff auf geschäftliche und private Applikationen und Collaboration Services – zu jeder Zeit, an jedem Ort und mit jedem beliebigen Endgerät und Betriebssystem.

Das ganzheitliche Produkt- und Dienstleistungsangebot umfasst:

  • IT-Beratung
  • Design von IT-Architekturen und IT-Landschaften
  • Konzeption und Integration von IT-Systemen
  • Betrieb dieser Systeme (von einzelnen Teilaufgaben bis hin zum kompletten Outsourcing des IT-Betriebs)
  • Vertrieb von Hard- und Software

 

Mit einem eigenen Vertriebsteam für Kunden aus dem Bereich Kirche & Wohlfahrt kennen wir uns nicht nur in den Rahmenverträgen aus, sondern auch in den Strukturen und Besonderheiten unserer Kunden. Somit unterstützen wir Ihre IT mit der gesamten Leistungsfähigkeit von CANCOM und das ausgerichtet auf die speziellen Anforderungen im Bereich Kirche und Wohlfahrt. Einen Überblick über die bei CANCOM erhältlichen Rahmenverträge erhalten Sie auch in unserem speziellen Shop für Kirche und Wohlfahrt unter www.cancom.de/kircheundwohlfahrt.

Mit Kolleginnen und Kollegen im Backoffice und auch deutschlandweit vor Ort beraten wir Sie gern. Sprechen Sie uns an!

Ihr Kontakt zum Team Kirche & Wohlfahrt:

Telefon: +49 (0)30 497691-8686
E-Mail: kircheundwohlfahrt@cancom.de

Ecclesia

Preisgünstige Versicherungslösungen für Einrichtungen und Beschäftigte

Wenn es um den Versicherungsschutz von Kirchengemeinden, kirchlichen Einrichtungen und Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft geht, ist die Ecclesia Versicherungsdienst GmbH eine feste Größe. Denn seit Jahrzehnten entwickelt und vermittelt die Ecclesia im Auftrag ihrer Gesellschafter (Ev. Kirche, Caritas, Diakonie) Versicherungslösungen, die auf den speziellen Bedarf von Kirche, Gesundheitswesen und Wohlfahrtspflege abgestellt sind. 

Neben dem klassischen Versicherungsschutz für Einrichtungen bietet die Ecclesia innovative Lösungen für Spezialbereiche wie die Absicherung von Menschen mit Behinderung, ehrenamtlich Tätigen oder Freizeiten/Ferienreisen an. Risikoberatung im Heil- und Finanzwesen ergänzen das Dienst- leistungsangebot der Ecclesia (und ihrer Töchter) für konfessionell getragene Ein- richtungen.

Auch die Beschäftigten der Einrichtungen können von dem gebündelten Einkauf profitieren, mit dem die Ecclesia am Versicherungsmarkt Sonderkonditionen durchsetzt. Unter dem Motto „gemeinsam günstiger vorsorgen“ bietet die Ecclesia Vorsorge u.a. betriebliche Altersvorsorgelösungen, Lebens- arbeitszeitkonten und private Zusatzversicherungen bei Krankheit, Berufsunfähigkeit und Pflege- bedürftigkeit ebenso an wie Gebäude-, Hausrat-, Unfall- und Kfz-Ver-sicherungen.

www.ecclesia.de
www.ecclesia-vorsorge.de

Insight

Insight Technology Solutions GmbH (Muttergesellschaft der Inmac GmbH)
Bereits der technische Auswahlprozess für eine konkrete Software-Lösung ist oftmals eine spannende Angelegenheit. Doch der kaufmännische und juristische Part ist nicht weniger umfangreich. Viele Kunden sind häufig überrascht von der Vielzahl an Faktoren, die bei der Beschaffung und Lizenzierung von Software beachtet werden müssen.
•    Wie lässt sich der beste Preis pro Lizenz erzielen – und für eventuelle Erweiterungen auf                       absehbare Zeit halten?
•    Welcher Prozess stellt sicher, dass nur die tatsächlich benötigten Lizenzen eingekauft werden?
•    Wie gewährleisten Sie, dass jede installierte Software auch richtig lizenziert ist?
      Beraten Sie sich mit den herstellerunabhängigen Lizenzexperten der Insight bei all Ihren                     Fragen rund um Auswahl, Beschaffung und Management Ihrer Software-Bestände. Und:                    Profitieren Sie von den hervorragenden Einkaufskonditionen der Insight aus dem Groß-                      kundenumfeld.

Fakten zu Insight
•    gegründet 1988, Hauptsitz in Tempe (USA)
•    Umsatz in 2011: 5,3 Milliarden US$
•    weltweit mehr als 5.300 Mitarbeiter betreuen Kunden in 170 Ländern
•    über 2.000 Produkt- und Industriezertifizierungen
•    größter globaler Software Reseller mit weitreichenden Software Asset Management Services
•    Verkauf von 18.000 Softwaretiteln von über 4.000 Herstellern
•    Dienstleistungen für Kunden in mittelständischen und großen Unternehmen sowie im                         öffentlichen Dienst
•    Software-Lifecycle-Support für die Mehrzahl der Fortune und Global 500
•    weltweit größter Microsoft Large Account Reseller
•    Microsoft Gold Certified
     SAM Services

Für durchschnittlich € 780,- ist heute auf jedem Arbeitsplatzrechner Software installiert. Bei einer durchschnittlichen Falschlizenzierung von 25% und einer Nicht-Nutzung von bis zu 38% der erworbenen Software verlieren Unternehmen viel Geld.
Erfahren Sie mehr zu unseren SAM Services.
Technology Services im Bereich des prozessorientierten Client Managements
mit Schwerpunkt auf Betriebssystemmigration, Virtualisierung, Inventarisierung und Software-verteilung sowie Collaboration & Communication Services
Erfahren Sie mehr zu unseren Technology Services.
Cloud Solutions
Beratung, Design, Implementierung und Migration von Cloud Solutions wie Microsoft Office 365, Google Apps u.v.m.
Erfahren Sie mehr zu unseren Cloud Solutions

Kontakt:
Peter Schäfer
Insight Technology Solutions GmbH
Anna-Birle-Str. 9
D-55252 Mainz-Kastel
Tel.: +49 (0) 6134 / 288 - 485

Fax: +49 (0) 6134 / 288 - 725
peter.schaefer@insight.com

www.insight.de


Desktop Konfigurations Services (PDF-Datei, 208 KB)

Server Konfigurations Service (PDF-Datei, 176 KB)

KIGST GmbH

Das Unternehmen:
Die KIGST GmbH wurde 2001 gegründet. Ein junges Unternehmen, das zugleich eine langjährige Tradition aufweist. Seine Ursprünge gehen auf den KIGST e.V. zurück, der seit 35 Jahren im kirchlichen und diakonischen Bereich tätig war. Alleiniger Gesellschafter der KIGST GmbH ist die Evangelische Kirche in Deutschland.

Unser Ziel:
Kunden aus den Bereichen Kirche und öffentlich-rechtliche Einrichtungen IT-Lösungen anzubieten, die technologisch, fachlich und wirtschaftlich überzeugen.

Unternehmensstrategie:
Die kirchlichen Verwaltungen befinden sich in einem Strukturwandel. Knappe Haushaltsmittel erfordern schlanke Prozesse. Der vernetzte Informationsaustausch gewinnt an Bedeutung. Webfähige IT-Anwendungen unterstützen Geschäftsprozesse. Diesen Anforderungen haben wir uns mit der Entwicklung von Internet-/Intranetlösungen gestellt, die wir permanent ausbauen.

Wir bieten ein flexibles Angebot, das von Analyse, Standardsoftware, individuellen Anpassungen, Beratung, Anwendungsbetreuung, Schulung bis zur Komplettverantwortung im Sinne von Business Process Outsourcing (BPO) reicht.

Das Portfolio:

KFM-Kirchliches Finanzmanagement
Komplettlösungen für
-das klassische Haushalts-,Kassen- und Rechnungswesen sowohl für Soll-Buchführer als auch für  Ist-Buchführer,
-die erweiterte Kameralistik mit zusätzlichen Modulen wie Kosten- und Leistungsrechnung, Anlagebuchführung sowie Budgetierung,

MEWIS NT- das Informationsportal für kirchliche Arbeit
Eine internetbasierte Verwaltung von Gemeindegliederdaten zur Unterstützung der Gemeindearbeit und für alle Ebenen kirchlicher Verwaltung mit
Kirchbuch
Kirchgeld
Tabelle II
Statistiken und Analysen

CONTEXT K-Fundraising
Eine IT-Lösung für professionelles Fundraising speziell unter dem Gesichtspunkt kirchlicher Anforderungen. Context K ist ein rein webbasiertes Verfahren und in der Light-Variante auch für kleine Organisationen eine professionelle Hilfe zu günstigen Konditionen


MyObolus
Mit myObolus wurde ein Verfahren entwickelt, das allen Friedhofsmanagern ermöglicht, die Kalkulation von Friedhofsgebühren nach kommunalem Abgabengesetz (KAG) mit einer Software zu erledigen. Ermitteln Sie in einem webbasierten Verfahren Vor- und Nachkalkulationen für die Aufstellung einer rechtssicheren Gebührensatzung.


Unsere Kunden:

Unsere Kunden kommen aus allen Bereichen der kirchlichen Körperschaften und staatlichen Kommu- nen. Ebenso setzen viele Non-Profit-Organisationen unsere Lösungen ein.

Kontakt:
KIGST GmbH
Telefon.: +49 (0) 69 / 60 92-0
Telefax: +49 (0) 69 / 60 92-190
www.kigst.de
E-Mail: info(at)kigst.de

Logiway GmbH

Einrichtungen der Kirchen und der Wohlfahrt können zahlreiche Software- und Hardwareprodukte zu vergünstigten Konditionen beschaffen - von Microsoft über Adobe und Citrix bis zu Symantec, von Hewlett-Packard bis Fujitsu Siemens Computers. Dafür sorgen Rahmenvereinbarungen der Kirchen und der großen Wohlfahrtsverbände sowie Sonderkonditionen, die von zahlreichen Herstellern gewährt werden. Bei Logiway erhalten evangelische und katholische Einrichtungen kompetente Beratung über die für sie vorteilhafteste Beschaffungsvariante - dabei werden einige Rahmenvereinbarungen exklusiv über Logiway abgewickelt.

Wir sprechen Ihre Sprache!
Für die Betreuung von Wohlfahrtseinrichtungen steht bei Logiway ein spezielles Vertriebsteam bereit. Ihre Logiway Ansprechpartner verfügen über hervorragende Produktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Beratung wohltätiger Einrichtungen - in Sachen Produktauswahl und Lizenzierungs- lösungen sind Sie bei uns immer gut beraten. Unser monatlicher Newsletter informiert Sie über Produktneuheiten, die im Wohlfahrtsbereich interessant sind, sowie aktuelle Preise. Im Logiway Online-Shop finden Sie die für Sie interessanten Artikel zu den für Sie gültigen, günstigen Preisen und können schnell und einfach online bestellen.

Bitte kontaktieren Sie uns:
Logiway Team Wohlfahrt
Telefon: +49 (0) 30 / 7 47 55 750
Telefax: +49 (0) 30 / 7 47 55 710
E-Mail: nonprofit(at)logiway.de

Logiway Online-Shop für katholische und caritative Einrichtungen:
Es betreut Sie: Herr Timo Sommerfeld (timo.sommerfeld(at)logiway.de)
http://www.logiway.de/kki

Logiway Online-Shop für evangelische und diakonische Einrichtungen:
Es betreut Sie: Herr Jens Zink (jens.zink(at)logiway.de).
http://www.logiway.de/ekd


Hintergrund

Die Logiway GmbH, im Mai 2002 in Berlin von Michael Tappeser und Thomas Walter gegründet, ist spezialisiert auf das Gebiet der Softwarelizenzierung in Einrichtungen der Kirchen und der Wohlfahrt. Bei Logiway finden die Kunden ein breites Sortiment an Software, Hardware und Peripherieprodukten sowie Dienstleistungen rund um Softwaremanagement und IT-Services. Vom Firmenstandort Berlin aus betreuen wir zufriedene Kunden in ganz Deutschland. 

Die WGKD

Melden Sie sich an, um die Konditionen und Beschaffungshinweise im geschützten Bereich sehen zu können.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Newsletter mit aktuellen Informationen über das gesamte Spektrum der WGKD-Rahmenverträge und/oder den IT-Newsletter, der speziell auf IT-Themen ausgerichtet ist.